Naja – fast jedenfalls. Das Gehäuse besteht aus Pappe, der Schlauch (Staubsauger sind hungrige Rüsseltiere) aus Nylon Kunstoff.

Super design: Die Verpackung des Staubsaugers ist gleichzeitig sein Gehäuse (do-it-yourself-Origami), kostet nur ein Zehntel einer normalen Plastik-Staubsaugerhülle und kann bei Beschädigungen leicht ausgetauscht werden. Da keine Spritzgussformen und Flissbandproduktionen nötig sind, kann der Vax ev vor Ort je nach Bedarf zusammengebaut werden (und muss nicht zentral hergestellt und dann in alle Herren Länder verschifft werden).

Und wie kommt die Menschheit jetzt endlich zu diesem ersten Pappstaubsauger der Welt? Den Entwurf verdanken wir Jake Tyler (#Abschlussarbeit + #Industriedesignstudenten = Ilike) und Vax will eine limitierte Auflage produzieren. Ich weiß ich hab gesagt ich brauch nicht unbedingt einen Staubsauger, denn wenn der Hund ausgezogen ist reicht auch ein Besen fürs große Reinemachen – wir haben nur einen Teppich im Schlafzimmer und fegen geht auf dem Laminat genauso schnell wie durchsaugen. Aber der hier ist der welterste Staubsauger aus Pappe! Und so hübsch auch!

Happy green cleaning. . .

Be Sociable, Share!