Patrick Blanc arbeitet seit Jahrzehnten an vertikalen Gärten. Das heißt, er bepflanzt Hauswände in Paris, um die Natur zurück in die Städte zu bringen und schafft dabei wundervolle Landschaften im Beton. Dabei dienen die begrünten Hausfassaden nicht nur der optischen Verschönerung, sondern die Pflanzen dienen zur Isolierung im Winter und Kühlung im Sommer.

Mercedes Benz F-CELL Paris

Als probefahrer bin ich ja momentan viel mit Mercedes Benz unterwegs. Zum 125 jährigen Geburtstag schickt Mercedes drei Brennstoffzellen B-Klassen um die Welt, die mit Strom, den die Brennstoffzelle aus Wasserstoff produziert, fahren und als “Abgas” nur ein bisschen (Wasser)-Dampf ablassen.

Heute war Station in Paris und der Reisetagebuch-Autor Christian Maier hat den Gartenbau- und Botanik-Künstler Patrick Blanc in seiner Wohnung getroffen.

Im Boden hat Patrick ein Aquarium eingelassen. Die Wände sind auch innen meterhoch begrünt, sorgen für ein angenehmes Raumklima und bieten Lebensraum für ein paar Tropenvögel :)

Hier gibt es ein Video-Interview mit Monsieur Blanc

Und YouTube hat auch eine DoItYourself Anleitung von DIYgreenwalls am Start:

Mehr Infos bei Edible Landscapes, Designlines hat ein tolles Interview mit Patrick Blanc und auch Philipp von studio5555 hat über ihn berichtet.

Be Sociable, Share!